Sozialräumliche Jungenarbeit

Mit einem Modellprojekt zur sozialräumlicher Jungenarbeit stellt mannigfaltig e.V. das Erleben der Jungen/männlichen Jugendlichen in den Fokus, was im Stadtteil wichtig für Jungen ist oder sein könnte, und konzentriert sich sowohl auf den Austausch darüber (Reflexion der Lebenswirklichkeiten), als auch darauf die jungenkulturellen Orte, Ereignisse und Erfahrungsräume im Stadtteil sichtbar zu machen.

Ganz bewusst verlassen wir damit den schulischen und außerschulischen Rahmen der Jungengruppenarbeit. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover und mit lokalen Jugendzentren in verschiedenen Stadtteilen von Hannover statt.

nach oben